Fabrik entzieht jährlich 900 Tonnen CO2 aus der Luft

Eine Schweizer Fabrik entzieht der Luft jährlich ca. 900 Tonnen CO2.


Quelle: www.pixabay.com


Eine Schweizer Fabrik entzieht der Luft jährlich ca. 900 Tonnen CO2. Das CO2 wird chemisch aus der Luft mit Hilfe eines Filters gebunden. Wenn der Filter gesättigt ist, wird das CO2 (durch Erhitzung des Filters auf 100°C) wieder freigesetzt und in konzentrierter Form gesammelt. Dieser Zyklus wohl beliebig wiederholt werden.

 

Quellen:

Autor: Kurt-Christian Adenau


Hier finden sich You-Tube-Videos zum Beitrag: