Bauernhof in Sachsen wird biovegan betrieben

Quelle: www.pixabay.com


Ein Landwirt aus dem sächsischen Breitenborn stellte seinen Bauernhof auf einen bioveganen Betrieb ohne Tierhaltung um. Hierbei verzichtet er auf den Einsatz von tierischen Produkten als Dünger und vollständig auf Pestizide. Mit Hilfe innovativer Ideen (Blühstreifen, natürliche Erntereihenfolge, Verwendung von natürlichen bioveganen "Düngern") zeigt der Landwirt auf eindrucksvolle Art und Weise, dass ein solch ein Konzept funktionieren kann.

 

Weitere Informationen finden sich in den Artikeln in der Quellenangabe.

 

Quellen:

Autor: Kurt-Christian Adenau