Die Nachhaltigkeitsblume - Was unser Essen wirklich kostet


Das Projekt "Nachhaltigskeitsblume" versucht anhand von sechs Kategorien (Blütenblätter) die wahren Kosten von Lebensmitteln zu ermitteln.


Quelle: www.pixabay.com


Das Projekt "Nachhaltigskeitsblume" versucht anhand von sechs Kategorien (Blütenblätter) die wahren Kosten von Lebensmitteln zu ermitteln.  Somit wird Transparenz erschaffen, denn oftmals (so die Erläuterung) befinden sich in Nahrungsmitteln versteckte Kosten, die wir als Gesellschaft anderweitig "tragen" müssen.

 

Auf der Homepage werden die sechs Kategorien und das Bewertungssystem näher erläutert.

 

Fazit: Aus meiner Sicht ein tolles und empfehlenswertes Projekt, die versteckten Kosten von konventionell angebauten Nahrungsmitteln transparent werden zu lassen.

 

Quelle:

 

Autor: Kurt-Christian Adenau


Hier gibt es ein Youtube-Video: