Colorado: Obdachlose durch Cannabis-Steuereinnahmen unterstützt

Steuereinnahmen aus Cannabis werden in Colorado u.a. dazu verwendet, Obdachlose und gemeinnützige Organisationen durch Spenden finanziell zu unterstützen.


Quelle: www.pixabay.com


Seit dem Jahre 2014 ist im amerikanischen Bundesstaat der Anbau und Verkauf von Cannabis als Genussmittel legalisiert. Die Steuereinnahmen werden u.a. dazu verwendet, Obdachlose und gemeinnützige Organisationen durch Spenden finanziell zu unterstützen.
Für weitere Informationen verweise ich auf den Quell-Artikel.

 

Vielen lieben Dank an die Autoren für diesen Artikel und natürlich der Regierung des amerikanischen Bundesstaates Colorado.

 

Quelle:

Autor: Kurt-Christian Adenau