Es gibt keinen Masern-Virus: Herr Dr. Stefan Lanka gewinnt Prozess vor dem BGH

In diesem Artikel wird beschrieben, wie vergeblich versucht wurde, die Existenz des Masern-Virus vor Gericht zu beweisen. Herr Dr. Lanka hat vor dem BGH einen Prozess gewonnen und sechs eingereichte Publikationen mit angeblichen wissenschaftlichen Beweisen widerlegt. Fünf Gutachter bestätigten die Aussagen von Herrn Dr. Lanka.  Demnach gibt es keinen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz des Virus. Die Beweisführung ermöglichte es zu verifizieren, dass bisher Zellbestandteile des Menschen als Teile des Virus fehlinterpretiert worden sind.

 

Damit wurde der Masern-Impfung der Nutzen, die bisher vermutete Wissenschaftlichkeit und die rechtliche Basis entzogen.

 

Quelle:

Autor: Kurt-Christian Adenau