Ladestationen für e-Autos in Planung

Ich habe gerade den folgenden Artikel auf der Website von "n-tv" (Artikel vom 29. November 2016) gefunden:

Demnach planen verschiedene Autohersteller den gemeinsamen Ausbau von Ladestationen für e-Autos. In einem ersten Schritt sollen 400 Ladestationen von 2017 an entstehen. Durch einen spezielles System sollen e-Autos binnen weniger Minuten zu 80% aufgeladen sein.

 

Auf der Website ChargeMap gibt es eine Übersicht aller Ladestationen, ebenso bietet diesen der ADAC auf SmartTanken an. Auf der Homepage von dem Autohersteller Tesla findet sich ebenfalls eine Übersicht von Ladestationen.

 

Auf der Website Autobild gibt es einen aktuellen Artikel vom 25. November 2016 zum Thema "Förderung von Elektromobilität durch die Bundesregierung".

 

Mein Fazit: Ein Umdenken hat begonnen. Ich freue mich auf die Zukunft, denn ich stelle mir es wunderbar vor, wenn e-Autos das Straßenbild prägen und die Verbrennungsmotoren der Vergangenheit angehören. Lasst uns gemeinsam weiter an dieser Vision arbeiten!

 

Autor: Kurt-Christian Adenau